Neugier wagen

Wir denken um die Ecke, suchen nach neuen Methoden, Werkstoffen und Prozessen - für mehr Wirtschaftlichkeit auf allen Ebenen. Durch die Zusammenarbeit mit Universitäten und Forschungsinstituten entstehen wertvolle Synergien und ungeahnte Möglichkeiten.

Ressourcen schützen

Auf Varianten konfigurierte Maschinen, schlanke Bestellprozesse und eine materialsparende Verpackung sind nur drei Beispiele dafür, wie wir Zeit und Geld sparen. So konzentrieren wir uns auf das Wesentliche und bleiben offen für neue Herausforderungen.

Bedarfsgerecht handeln

Jedes Produkt und jeder Vorgang hat seine eigenen Anforderungen an Material und Herstellung. Da wir selbst und in enger Zusammenarbeit zu unseren regionalen Netzwerkpartnern produzieren, können wir nach Bedarf fertigen und auf individuelle Wünsche eingehen.


„Wenn es gut werden soll, muss es anders werden.“

frei nach Georg Christoph Lichtenberg

Durch neue Standards in allen Fertigungsprozessen ermöglichen
wir optimierte Ergebnisse und wirtschaftlichen Erfolg - jetzt und für die Zukunft.

ihr Hersteller und Zulieferer für Standardkomponenten, Präzisionsbauteile und Prototypen.

emios Technologies engagiert sich seit 2015 für die Optimierung von Produktion, Werkstoffen, Lagerung, Verpackung und Bestellung. Alles für Ihren Erfolg.

Wir beginnen in der Branche, in der wir seit Jahren Expertise besitzen: Mit unserem ersten Projekt Vakuumfinder.de bündeln wir all unsere Kompetenzen für Kunden in der Vakuum-, Halbleiter- und Medizintechnik, um zu zeigen, wie viel sich ändern kann. Diesen Ansatz wollen wir zukünftig auch auf andere Branchen übertragen.

Innovation und Wirtschaftlichkeit sind unsere Verantwortung

Mehr als 14 Jahre Erfahrung im Bereich der Vakuum- und Halbleiterindustrie haben uns gezeigt, dass der Markt eine Veränderung braucht.

Es reicht nicht, sich auf technische Neuerungen zu verlassen. Wir müssen sie auf neue und intelligente Art einbinden — in jeden Prozess, von der Fertigung bis hin zum Vertrieb.

emios entwickelt und fertigt Produkte, die es sowohl Universitäten, Forschungseinrichtungen als auch dem produzierenden Gewerbe ermöglichen, schnell, einfach und gewinnbringend zu arbeiten. Durch disruptive Methoden und schlanke Prozesse sparen wir wertvolle Ressourcen und gewinnen eine vollkommen neue Qualität von Wirtschaftlichkeit. Dieser Anspruch lässt sich auf nahezu alle Branchen in der technischen Produktion übertragen.
Mit unserem ersten Projekt Vakuumfinder.de starten wir da, wo wir stehen: Wir möchten unseren Kunden den unkomplizierten und barrierefreien Zugang zu Standardkomponenten für die Halbleiter- und Vakuumtechnik ermöglichen.

Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck unter Vakuumfinder.de und sprechen Sie uns an! Wir freuen uns über Lob, Kritik und jede andere Art von Feedback.

Und bleiben Sie neugierig!
Wir sind es auch und freuen uns, schon bald die nächsten Projekte in Angriff zu nehmen.

Stine Heitmann und Dirk Neubauer

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Bestandteile.

Jedes unserer Verfahren spiegelt einen Teil unseres ganzheitlichen Anspruchs an eine Fertigung 4.0 wider.

Zuschnitt

In unserer Produktion kommen Orbitalsägen für Geradschnitte von Rohren bis zu einem Außendurchmesser von 225 mm zum Einsatz. Winkelschnitte bearbeiten wir auf Gärungssägen. Nahezu jede Bauteillänge lässt sich somit schnell und individuell für Sie anfertigen.

CNC-Bearbeitung

Alle Bauteile werden schnell und professionell durch CNC-Fräsen oder CNC-Drehen bearbeitet - je nach Fertigungstoleranzen auf eigenen Anlagen oder auf denen unserer regionalen Netzwerkpartner.

Schweißen

Das vakuumgerechte Schweißen mit anschließendem Heliumlecktest ist ein weiterer Schwerpunkt unserer eigenen Fertigung. Neben WIG-Schweißarbeitsplätzen in eigener Fertigung setzen wir auch auf Laserschweißprozesse durch unsere Partner.

Bauteilmarkierung

Papier und Produktlabel können verloren gehen, verursachen Müll und unnötige Kosten. Unser Anspruch ist die nachvollziehbare Markierung jedes einzelnen Bauteils mit seiner Schmelze. Die eindeutige Herkunft und zuverlässige Material- und Bauteilwerte vereinfachen alle weiteren Prozesse.

Industrielle Bauteilreinigung

Bei der Bearbeitung von Edelstahl oder Aluminium gelangen Fette, Öle und anderer Schmutz an die Bauteile. Diese filmischen Verunreinigungen entfernen wir mit Hilfe einer Ultraschallreinigungsanlage sowie einer Plasmareinigungsanlage. So stellen wir den Einsatz der Produkte bis ins Hochvakuum sicher.

Verpackung nach Maß

Mit einer maßgeschneiderten Verpackung erfüllen wir unseren Anspruch an Nachhaltigkeit und Effizienz. Mit einer speziell für uns entwickelten Verpackungsmaschine schneiden wir die Produkt- und Versandkartons individuell auf jedes einzelne Bauteil zu. Füllmaterial wird somit überflüssig. Das spart Lagerplatz, Abfall und auch wertvolle Zeit, denn die schnelle Entnahme ermöglicht den sofortigen Einbau jeder Komponente.

Die meisten unserer Fertigungskompetenzen sind auch für die Lohnbearbeitung nutzbar!
Sprechen Sie uns einfach an!

Wir freuen uns auf Ihre Post

emios Technologies GmbH

Unstrutweg 2, 07743 Jena
Telefon: +49 3641 27 412 -0
E-Mail: info@emios.de


ADRESSE

Unstrutweg 2, 07743 Jena
Amtsgericht Jena
HRB 511821
USt-ID DE303963514

GESCHÄFTSFÜHRER UND VERANTWORTLICH FÜR DEN INHALT

Stine Heitmann
Dirk Neubauer

KONTAKT

Telefon: +49 3641 27 412 -0
E-Mail: info@vakuumfinder.de